Spielgemeinschaft Schirgiswalde e.V.
Der Schirgiswalder Theaterverein
Home Über uns Aktuelles Chronik Fotoarchiv Kontakt Impressum
Die Spielgemeinschaft Schirgiswalde e.V. wurde 1991 von Mitgliedern
des Kabaretts „DIE OPTIMISTEN“ (bestehend seit 1978) und weiteren
Theaterbegeisterten gegründet.

Anlass war die Reaktivierung der Waldbühne Sohland, einer romantisch
in der Oberlausitz gelegenen Naturbühne. Auf dieser Bühne wurde schon
von 1921-1930 Theater gespielt, bevor sie in einen 60-jährigen
Dornröschenschlaf fiel.
Im Juli 1991 war es soweit. Mit dem Stück „Die Räuberfalle“ gab es die
erste Premiere der Spielgemeinschaft Schirgiswalde auf der Waldbühne
Sohland.
Seitdem wird jedes Jahr ein neues Stück - eigens für diese Bühne
geschrieben - inszeniert und in der Zeit von Juni bis September
aufgeführt.

Zunächst nur sporadisch, seit 2001 aber regelmäßig, gibt es auch
jedes Jahr eine Inszenierung für den Winter.
Die Premiere dieses Stückes findet jeweils im Oktober zum
„Schirgiswalder Theaterball“ statt.
In den folgenden Wintermonaten wird dieses Stück auf verschiedenen
Bühnen aufgeführt.
kontakt@